Meine Vorstudien anrechnen

shutterstock_123379135

 

Persönliche Vor- und Ausbildungszeiten aus Uni’s und FH’s können Ihre Studienzeit verkürzen.
Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Überprüfung auf Anrechnungsmöglichkeiten.

Erbrachte Studienleistungen werden gemäß § 78 Universitätsgesetz 2002 idgF durch den wissenschaftlichen Leiter
angerechnet, wenn sie in Art, Form und Umfang vergleichbar sind.
 
Kann ich Anrechnungen vornehmen lassen auf die Lehrgänge der Universität Seeburg?

Weitere Videos aus der Studienberatung finden Sie hier:
https://www.youtube.com/channel/UCAu_iz4Dvm3R5OchGA-VP5Q
 
Welche Kurse können Sie anrechnen lassen?

  • Kursnachweise von Uni’s, FH‘s HAK/HBLA Matura, WIFI/BFI, Befähigungsprüfungen, Gewerbescheine, Banken und Versicherungsausbildungen können zur Überprüfung herangezogen werden.
  • Kurse mit Prüfungscharakter d.h. keine reinen Teilnahmebestätigungen.

 

Wie funktioniert die Anrechnungsüberprüfung?

1. Senden Sie Ihre Zeugnisse via E-Mail an Frau DDr. Elfi Furtmüller elfi.furtmueller@amc.or.at.
2. Innerhalb einer Woche erhalten Sie eine Anrechnungsauskunft.

 

Wichtig:

  • Fordern Sie Ihre Anrechnungsbestätigung VOR Studienstart an.
  • Vor Studienstart sind Anrechnungsbescheide kostenlos.
  • Anrechnungen, die Sie erst während des Studiums anmelden wollen, sind auf Grund des zusätzlichen Verwaltungsaufwandes kostenpflichtig (200,- Euro).
  • Senden Sie die Anrechnungsbestätigung, welche Sie als PDF erhalten, mit Ihrer Anmeldung mit.
  • Angerechnete Kurse müssen nicht mehr absolviert werden.

Wir sind für Ihre Fragen da!

Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen die Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!

Telefonische Beratung: +43 (0)676/898 778 810 oder +43 (0)676/898 778 888 von Mo. bis Fr. von 9 – 12 Uhr